Da Hog’n geht um
Da Hog’n geht um – auf dem bis dato ersten und einzigen Onlinemagazin für den Bayerischen Wald. Hier gibt es interessante und aktuelle Geschichten zu lesen, Neuigkeiten aus den Landkreisen Freyung-Grafenau und Regen sowie den angrenzenden Landkreisen und dem restlichen Bayern, Deutschland und der Welt – rundumadum eben. Auch der regionale wie nationale Sport findet aufm Hog’n seinen Platz. Genauso wie alle, die den Woid bereits ins Exil Richtung „Out of da Woid“ verlassen haben. Kurzum: Ein Informationsangebot für alle Hog’nianer – und all die, die’s noch werden wollen!

Revision im Fall Dominik R.: Entscheidet am Ende der Bundesgerichtshof?

Passau/Freyung. Der Urteilsspruch im Freyunger Mordprozess soll auf Rechtsfehler untersucht werden, wie Landgerichtspräsidentin Eva-Maria Kaiser-Leucht gegenüber dem Onlinemagazin da Hog’n bestätigt. Die von der Staatsanwaltschaft Passau [...]

Ehrenamt und Spenden: Wenn’s um mehr geht, als einfach nur Geld zu geben

Passau. „So this is Christmas and what have you done […] – for rich and for poor ones?“ Gerade jetzt, zur Weihnachtszeit, kommt man um das Thema „Ehrenamt und Spenden“ nicht herum. Zeitungen berichten von Spendenaktionen, [...]

Unfallberichte: Wann gilt eine Person als leicht-, mittel- oder schwerverletzt?

Freyung. Immer wieder sorgen Verkehrsunfälle mit hohem Sachschaden und zahlreichen Verletzten in der Region für Schlagzeilen – wie zum Beispiel zuletzt die Kollision eines Reisebusses mit einem Pkw in der Nähe von Jandelsbrunn. Oftmals [...]

Outdoor-Sport im Bayerischen Wald

Der Sommer ist vorbei – also ab aufs Sofa und die Beine hoch? Von wegen! Nicht umsonst heißt es: „Summer bodies are made in winter.“ Frei interpretiert: „Wer im Sommer am Strand eine gute Figur machen will, muss im Winter [...]

Urteilsspruch im Freyunger Mordprozess: Was ist glaubhaft, was widerlegbar?

Passau/Freyung. Totschlag, zwölf Jahre Gefängnis. Mehr als eine Stunde lang hat am Montag der Vorsitzende der Schwurgerichtskammer am Landgericht Passau das Urteil gegen den Freyunger Dominik R. (23) begründet. Der zuletzt teilgeständige [...]

Arberland: „Wir sind top in Sachen Jugendtourismus“

Regen. „Erste zertifizierte Jugendreise-Destination“ – das ist der Titel, den das Arberland von der Jahresversammlung des Deutschen Fachverbandes für Jugendreisen „Reisenetz e.V.“ mit nach Hause nehmen durfte, [...]

Botschafter des Bayerischen Waldes (14): Wirtshaus-„Chefin“ Anita Fuchs

Mauth. Politik ist nicht ihr Lieblingsthema. Fußball schon eher – vor allem der heimische TSV Mauth. Bereits in jungen Jahren hatte sie auf dem Sportplatz ihrem (späteren) Ehemann – eine der prägendsten Persönlichkeiten der Vereinsgeschichte [...]

Da Knaus der Woche: Wenn da Winter im Bayerwoid Einzug hält…

Wenn da Winter im Bayerwoid Einzug hält, dann hängen die Nebelschwaden tief in und über den Baumwipfeln. Alles ist frisch verschneit, kein Laut ist zu hören. Überall (Bayer-)Wald, soweit das Auge reicht. Dazu ein leichter Abendrotschimmer, [...]

World Wide Woid: „Wir sind wer – und wir können was“

Woid/Zwiesel/Viechtach. „Manchmal fehlt es uns Waidlern am nötigen Selbstvertrauen“, stellt Jens Schlüter (38) fest. „Doch wir sind wer – und wir können was. Das steht zweifelsohne fest. Und genau das wollen wir mit [...]

Unzulängliche Schweißnähte: Neben Temelin auch Dukovany betroffen

Temelin. Die Atomkraftewerke Temelin und Dukovany gelten aus Sicht zahlreicher Umweltschützer als unsischer, stehen immer wieder in der Kritik – nicht zuletzt aufgrund nachlässig kontrollierter bzw. mutmaßlich defekter Schweißnähte. [...]

Offroad durch die Lettn im Bayerischen Woid

Na, noch auf der Suche nach einer spannenden Aktivität fürs eklige Herbstwetter? Wie wäre es mit einer dicken Packung Schlamm, Dreck und Staub? Keine Sorge, man selbst bleibt dabei angenehm sauber, die Karosserie, in der man sitzt, dagegen [...]

Prager Vorfrühling: Das „falsche Manifest“, das in Vergessenheit geriet

Prag. Die Tschechoslowakei sorgt im September 1967, also wenige Monate vor dem Prager Frühling, im gesamten westeuropäischen Raum für Aufsehen. Doch damals, im September ’67, vermutet noch keiner der Beteiligten, dass kurze Zeit später [...]

„Schwarzarbeit“ bei einer Holzbaufirma: 478 Fälle und 460.000 Euro Schaden

Freyung-Grafenau. Das Amtsgericht Freyung hat den Geschäftsführer einer im Landkreis Freyung-Grafenau ansässigen Holzbaufirma wegen des Vorenthaltens und Veruntreuens von Arbeitsentgelt in 478 Fällen rechtskräftig zu einer Freiheitsstrafe [...]

Mord oder Totschlag? „Wer tötet, verdient es, bestraft zu werden“

Passau/Freyung. Das Ergebnis des bisherigen Mord-Prozesses gegen den Freyunger Dominik R. haben nun alle Beteiligten am zehnten Verhandlungstag im Landgericht Passau in ihren Plädoyers zusammengefasst. Und erstmals sprach R. selbst zum Gericht [...]

Luchstötungen im Bayerwald: Umweltstiftung nennt pikante Details

Bayerischer Wald/Lohberg. Trotz diverser Nachfragen (zuletzt am 8. November) bei der zuständigen Staatsanwaltschaft Regensburg sowie Medienrecherchen wurden bisher keine Ergebnisse der Ermittlungen im Fall der getöteten Luchse im Bayerischen [...]

Bereitschafts-dienstpraxen in FRG: Gute Idee, aber …

Freyung-Grafenau/Passau. Um die Notaufnahmen der Krankenhäuser zu entlasten, sollen nach Plan der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern (KVB) sogenannte Bereitschaftsdienstpraxen installiert werden. Diese Einrichtungen sollen feste Anlaufpunkte [...]

Zwieseler FNBW-Streit eskaliert erneut – es geht um Vertrauensbruch

Zwiesel. Jetzt hat er sein Schweigen gebrochen und sich am Mittwochabend, 20.16 Uhr, per Pressemitteilung doch noch zu Wort gemeldet. Die Rede ist von Zwiesels Bürgermeister Franz Xaver Steininger, der seine „verzögerte Rückmeldung“ [...]