Made in da Heimat
Strukturschwach, zu weit weg von den Leistungszentren, nicht förderungswürdig. Bayerische Diaspora, Hinterwäldlertum oder gar „Zurückgeblieben“. Dies sind nur einige der Schlagworte, mit denen der Bayerwald und seine Bewohner heute leider immer noch assoziiert werden. Wer genauer hinschaut, stellt jedoch sehr schnell fest: Die Waidler lassen sich längst nicht mehr in diese Schubladen stecken. Innovativ, selbstbewusst und den Blick nach vorne gewandt nehmen insbesondere jüngere Unternehmergenerationen ihre Ziele in Angriff, treten strukturellen Hindernissen mit Optimismus, Kreativität und Improvisationsvermögen entgegen und sagen dabei ganz bewusst „Ja“ zu ihrer Heimat. Beispiele, dass auch im Woid dahoam erfolgreiches Wirtschaften möglich ist, liefern wir Euch in „Made in da Heimat“.

Digitalisierung bietet Chancen und Herausforderungen für Bayerns Industrie

Die Digitalisierung der Industrie macht auch vor dem Bayrischen Woid nicht halt. Eine zunehmende Verschmelzung von Produktion und IT prägt inzwischen das Arbeitsleben in vielen Branchen. Doch mit dem richtigen Umgang ist es möglich, diese [...]

München und Hausbau – für Thomas Fürst eine unschlagbare Kombi

-Adverticle- München/Freyung/Hohenau. Thomas Fürst kann sich glücklich schätzen: Der 34-Jährige ist Heizungs- und Sanitärinstallateur bei der in Freyung ansässigen Firma Weigerstorfer – und arbeitet in München. Dies eröffnet ihm [...]

Penningers Pläne für Waldkirchen: Mit Whisky und Kaffee Richtung Zukunft

Waldkirchen. Nach außen hin wirkten Stefan Penninger, dessen Vater Reinhard sowie Geschäftsführer Christoph Bauer relativ entspannt während der jüngsten Präsentation der Pläne für den Neubau der Destillerie am Standort Waldkirchen. Wie [...]

Schlaffassdorf Bayerischer Wald: Wo sich auch Hobbits pudelwohl fühlen

-Adverticle- Klingenbrunn. War das nicht Frodo Beutlin, der da gerade hinterm Baum verschwunden ist? Und das da drüben, gleich neben dem kleinen Häuschen – das war doch sein Freund Sam Gamdschie! Fehlt nur noch Gandalf, der Waldläufer, [...]

Weigerstorfer international: Ausländische Arbeitskräfte als Chance

-Adverticle- München/Freyung. Dass eine gute Zusammenarbeit auch mit Mitarbeitern unterschiedlicher Herkunft funktioniert, beweist die Freyunger Firma Weigerstorfer Haustechnik eindrucksvoll. Menschen aus zwölf verschiedenen Nationen sind [...]

Bauernhof 2.0: Familie Wilhelm auf neuen landwirtschaftlichen Wegen

-Adverticle- Grainet. Vom einstigen Bauernhof, den die Großeltern von Andreas Wilhelm ausschließlich deshalb betrieben haben, um sich selbst zu versorgen, ist nur wenig übriggeblieben. Lediglich der vordere Teil des Gebäudes hat noch dieselbe [...]

„Dahoam in Niederbayern“: Das neue Infoportal für die Region

Niederbayern, so wird vielerorts propagiert, habe viel zu bieten: die ländliche Kultur, die Seen, Berge und Wälder, die freundlichen und bodenständigen Bewohner. Wer einmal in der Region war, wisse von diesen positiven Attributen zu berichten, [...]

Ausbildung first: Bei TOHA werden die künftigen Fachkräfte selbst gemacht

-Adverticle- Heldengut. Den seit Längerem vorherrschenden Fachkräftemangel will die TOHA Automobil-Vertriebs GmbH mit einem einfachen, jedoch umso effektiveren Lösungsweg umgehen: Die Geschäftsleitung des Heldenguter Betriebs legt großen [...]

Vorstands-Comeback: Christoph Maier kehrt zurück zur Thomas-Krenn.AG

Freyung. Christoph Maier, bisheriger Vorstand der Freyunger Max Fuchs AG, kehrt zur Thomas-Krenn.AG zurück. Der 43-Jährige wird zum 1. März 2018 als neuer Vorstand des Server-Herstellers fungieren. Der momentane Vorstandsvorsitzende Dr. David [...]

Die „neue“ E-WALD GmbH: Auf der Überholspur in Richtung Zukunft

-Adverticle- Teisnach. Die staatliche Beteiligung am E-WALD-Projekt ist abgeschlossen, das Forschungsprojekt beendet. Seit 1. Januar 2017 fungiert der am Teisnacher Technologiecampus angesiedelte Betrieb nun als eigenständiges Unternehmen. [...]

Ferdinand Moritz: Seit 45 Jahren mit Leib und Seele bei Weigerstorfer

-Adverticle- Freyung/München. 45 Jahre Betriebszugehörigkeit – das ist auf dem heutigen Arbeitsmarkt alles andere als Normalität. Ferdinand Moritz, der seit genau viereinhalb Jahrzehnten bei der Freyunger Firma Weigerstorfer Haustechnik [...]

Metzgerei Sellner: Da „Schwånzei“ und der Wandel des Traditionshandwerks

Freyung. „Wenn de Mei a Fastenspeis‘ kocht, bin i scha grantig“, sagt Andreas Sammer und lacht. Mit seinem Kollegen Günter Luksch –  besser bekannt unter den Rufnamen „Schwånzl-Metzger“, „Schwånzei“ [...]

„Schlaue Nächte Niederbayern“: Jetzt anmelden und dabei sein!

Niederbayern. „Schlaue Nächte Niederbayern 2018“ – so lautet der Titel des Formats, das über das gesamte Jahr 2018 laufen soll und in das sich Unternehmen, Einrichtungen und Institutionen aktiv einbringen können. Dabei soll [...]

Optimales Betriebsklima, beste Konditionen: Weigerstorfer sucht Verstärkung

-Adverticle- Freyung/München. Opitmales Betriebsklima, ein super Team und dazu beste Konditionen – das hört sich nach einem echten Traumjob an. Die Freyunger Firma Weigerstorfer bietet all das – und kann als traditioneller Familienbetrieb [...]

Personalmangel bei der solar-pur AG: „Wir mussten bereits Aufträge ablehnen“

-Adverticle- Preying. „Eine solche Situation hatten wir noch nie“, schlägt Karl-Heinz Simmet von der solar-pur AG Alarm. Die derzeitige Vollbeschäftigung (gepaart mit der seit Langem „brummenden“ Konjunktur) hat zur [...]

Selber ausprobieren und tüfteln bei der Karrieremesse „Jobs dahoam“

-Anzeigenkollektiv- Regen. Rekord! An der Karrieremesse „Jobs dahoam“, die am Samstag, 14. Oktober, an der Berufsschule Regen stattfindet, nehmen heuer insgesamt 82 Aussteller teil. Die Betriebe, Dienstleister und Mitglieder des [...]

Ilztalbahn-Revival: Ab sofort wird Sturmholz nach Passau transportiert

Waldkirchen/Passau. Es gibt nichts Schlechtes, was nicht auch sein Gutes hat. Mitte August dieses Jahres sorgte insbesondere in den Waldgebieten der Gemeinden Waldkirchen, Neureichenau und Jandelsbrunn ein Unwetter für große Zerstörungen, [...]