Sonderrechte für Landwirte: Längst überholt - oder immer noch zeitgemäß? | Da Hog'n - Onlinemagazin ausm Woid