Do geht wos weida
Dass sich der Bayerische Wald und seine Menschen längst nicht mehr verstecken müssen vor strukturstärkeren Regionen, dass viele althergebrachte Klischees über die Region als überholt und vielfach widerlegt gelten, dass sich trotz düsterer Prognosen des Zukunftsrates im Woid etwas rührt und positiv weiterentwickelt – darüber gibt es viele fort-schrittliche Geschichten und Informationen an dieser Stelle zu lesen. In dieser Rubrik berichten wir schwerpunktmäßig über die heimische Wirtschaft („Made in da Heimat“), die Ausbildung („I mog wos wean“) und Leute, die sich selbständig gemacht und tolle Ideen entwickelt haben. Do geht wos weida!

„Uns droht eine mittlere Katastrophe“: Altenpfleger dringend gesucht

Grafenau. Die Übernahmequote liegt bei annähernd 100 Prozent. Die Absolventen der Altenpflegeakademie Bayerischer Wald, die in Grafenau ihren Sitz hat, finden nach ihrer Ausbildung ohne größere Probleme eine Arbeitsstelle in der Region. [...]

ARGE Dreiländereck: „Kirchturmdenken ist nicht von der Hand zu weisen“

Neureichenau. Bereits lange vor der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald hat sich etwas weiter südlich im Landkreis Freyung-Grafenau eine Gemeinschaft gebildet, die sich die touristische Vermarktung der Region zum Ziel gesetzt hat. Als [...]

Luxus-Chalets in Frauenberg: Der Traum vom eigenen Hütten-Hotel

Frauenberg. Dass hier etwas Großes entsteht, war schon im vergangenen Sommer zu erahnen: Zu der Zeit nämlich, als der Bagger anrückte auf dem Grundstück von Familie Schönberger in Frauenberg bei Haidmühle. Er holte riesige Granitfelsen [...]

Die Simmet-Brüder aus Preying – zwei Männer unter Dauerstrom

Preying. Während des Hog’n-Interviews sind sie einer Meinung. Dass das im geschäftlichen Alltag nicht immer der Fall ist, geben Karl-Heinz (53) und Werner Simmet (50) ohne Umschweife zu. Sie betonen jedoch gleichzeitig, dass trotz manch [...]

Fit für die digitale Zukunft: Mode Scheuchenzuber und der Internethandel

Schönberg. Mit dem Start des Amazon-Förderprogramms „Unternehmer der Zukunft – lokal und um die Welt“ haben 23 kleine Händler damit begonnen, ihr E-Commerce-Geschäft auf- oder auszubauen. In den nächsten Monaten erarbeiten [...]

Ehrenamt bei der Ilztalbahn: „Entspannte Arbeit, die sinnvoll ist“

Freyung. Ein leises Motorgeräusch aus der Ferne. Dann zwei Pfiffe: „Die Ilztalbahn kommt!“ Ein sonniger Samstagmorgen am Freyunger Bahnhof: Einige Ausflügler warten schon neugierig am Bahnsteig auf den Zug. Langsam fährt der grün-gelbe [...]

„eDorf“ statt Glasstandort: Ist das die Zukunft von Frauenau und Spiegelau?

Spiegelau/Frauenau. Die beiden Gemeinden sind nicht nur unmittelbare Nachbarn. Beide hat zudem dasselbe Schicksal ereilt. Glas war lange Zeit der maßgeblich prägende Rohstoff in Spiegelau und Frauenau. Hat sich die Glas-Produktion, genauer [...]

Die Schmankerl-Box für Sie & Ihn – unser boarischer Geschenktipp

Bayerischer Wald. Nix von der Stange soll’s sein. Sondern etwas, das es bis dato noch nicht gibt. Und am besten von regionaler Herkunft ist. A Sach, die mit Heimat zu tun hat. Boarisch. Echt. Und es soll etwas sein, das sich wunderbar [...]

Michael Holzbauer: „Ausbildung im Handwerk lohnt sich mehr denn je“

Waldkirchen/Wotzmannsreut. Das Leben eines Handwerkers: anstrengend, unterbezahlt und ohne große Zukunft. Vehement wehrt sich Michael Holzbauer, Junior-Chef der Holzbauer GmbH aus Wotzmannsreut, gegen derartige Vorurteile und aus seiner [...]

Gewerkschaft fordert Lohn-Plus für McDonald’s-Mitarbeiter

Freyung. „M wie McDonald’s – M wie Mindestlohn? Im Landkreis Freyung-Grafenau können Beschäftigte der Restaurant-Kette noch nicht darauf hoffen, ab Januar mehr als den gesetzlichen Mindestlohn von 8,84 Euro pro Stunde zu bekommen“, [...]

Bei Knopfdruck Fleisch: D’Behm-Koarei-Buam und ihr Wuaschdautomat

Hinterschmiding/Kohlstatt. Wer hat diese Situation nicht auch schon mal erlebt: ein lauer Sommerabend, eine gemütliche Runde mit Freunden und – zu fortgeschrittener Stunde – das spontane Bedürfnis den Grill anzuwerfen. Doch woher [...]

Rohstoff Holz – vom schlichten Brennstoff zum hochwertigen Werkstoff

Freyung-Grafenau. Nicht erst seit dem Lied „Holz“ von den „257ers“ ist der universell einsetzbare Rohstoff in der gesellschaftlichen Wahrnehmung gestiegen. Die Wertigkeit des Werkstoffs Holz, das den Bayerischen Wald [...]

„Wir packen das“: Start-Up „thinkTec“ setzt auf 3D-Druck

Neuschönau/Waldkirchen. Ihre Ziele waren von vornherein klar definiert: Sie möchten ihr eigenes Ding machen, das Leben als Arbeitnehmer hinter sich lassen, Aufträge, Arbeit und Lebensmittelpunkt in den Bayerischen Wald holen. Ehrgeizige [...]

Gründerwoche Niederbayern – der Countdown läuft!

Landshut/Waldkirchen. Der Countdown läuft: Die „Erste Gründerwoche Niederbayern“ steht in den Startlöchern. Vom 14. bis 18. November 2016 finden in ganz Niederbayern an sechs Orten 30 Veranstaltungen statt. Insgesamt 15 Partner-Institutionen [...]

E-WALD GmbH: Mehr Mobilität im Zeichen des Umweltschutzes

-Adverticle- Bayern. Von Burghausen bis Rügen, von Zwiesel bis Stuttgart: Mittlerweile sind deutschlandweit rund 175 E-Wald-Ladesäulen installiert und mehr als 200 E-Autos im Einsatz. Die E-Wald GmbH mit Sitz in Teisnach setzt auf regionalen [...]