Do geht wos weida
Dass sich der Bayerische Wald und seine Menschen längst nicht mehr verstecken müssen vor strukturstärkeren Regionen, dass viele althergebrachte Klischees über die Region als überholt und vielfach widerlegt gelten, dass sich trotz düsterer Prognosen des Zukunftsrates im Woid etwas rührt und positiv weiterentwickelt – darüber gibt es viele fort-schrittliche Geschichten und Informationen an dieser Stelle zu lesen. In dieser Rubrik berichten wir schwerpunktmäßig über die heimische Wirtschaft („Made in da Heimat“), die Ausbildung („I mog wos wean“) und Leute, die sich selbständig gemacht und tolle Ideen entwickelt haben. Do geht wos weida!

Regiothek: Maximale Lebensmittel-transparenz vom Feld bis zum Teller

Passau. Maximale Lebensmitteltransparenz vom Feld bis zum Teller – dafür will sich das Passauer Start-up „Regiothek“ einsetzen. Die Macher hinter dem Projekt haben deshalb eine Plattform entwickelt, die den Ursprung von [...]

Auf ins schöne Rottal: waidlajobs.de expandiert in Niederbayerns Süden

Rottal. Mehr als drei Jahre gibt es waidlajobs.de inzwischen. Das regionale Job-Portal im Word Wide Web hat sich mittlerweile etabliert und gilt als eine der ersten Anlaufstellen für Arbeitssuchende im Bayerischen Wald. Doch nicht nur im Woid [...]

Ziel erreicht: Andro Grünbergers Universaladapter geht in Serie

Hutthurm. Andro Grünberger hat einen Reiseadapter für alle Steckdosen der Welt entwickelt – und somit das internationale Adapter-Problem ein für alle mal gelöst. Um seine Innovation in Serie produzieren lassen zu können, soll sie [...]

Seriös von Anfang an – so werden Sie als Gründer ernstgenommen

Seit einiger Zeit schon ist die Zahl der Unternehmensgründungen in Bayern rückläufig, trotz Selbstbetitelung als „Innovationsstandort“. Im Jahr 2004 entstanden noch 70.000 neue Firmen, 2015 waren es nur 45.000 – darunter [...]

Nach Verzögerungen: Dreisessel-Chalets nehmen langsam Form an

Haidmühle-Frauenberg. Seit da Hog’n im Winter vom Traum der Familie Schönberger berichtet hat, drei Hütten-Chalets auf ihrem Grundstück in Frauenberg (Gemeinde Haidmühle), am Fuße des Dreisessels, zu erbauen, ist einige Zeit vergangen. [...]

Soccergirl: Ein Mode-Label für alle Fußball-Mädels

– Adverticle – Eging am See. Rund eine Million Mädchen und Frauen gibt es in der Bundesrepublik, die in ihrer Freizeit dem Fußballsport nachgehen – und von Jahr zu Jahr werden es mehr. Ein sportlich-kreatives Dreigespann [...]

Nachgehakt: Mit der neuen FRG-Kampagne weg vom Provinz-Image?!

FRG. „Habt ihr euch das auch gut überlegt?“ Das war die Reaktion vieler unserer Freunde in München, wenn ich erzählt habe, dass wir von dort zurück in den Bayerischen Wald ziehen werden. Die Großstädter konnten sich nicht vorstellen, [...]

Da Woid all inclusive – mit der aktivCard Bayerischer Wald

– Adverticle – Zwiesel. Das Granitmuseum in Hauzenberg, das Wintersportzentrum in Mitterdorf, die Silberbergbahn in Bodenmais – der Bayerische Wald hat zahlreiche touristische Attrakionen zu bieten. Häufig werden diese von [...]

Mit Highspeed in die Zukunft: Spiegelau & Frauenau werden zu „digitalen Dörfern“

Spiegelau/Frauenau. Gerade als Kommune darf man die Zukunft nicht einfach so auf sich zukommen lassen. Es gilt vielmehr, das Künftige bereits jetzt im Auge zu haben, etwaige Trends frühzeitig zu erkennen und bestmöglich für sich zu nutzen. [...]

„Bayern-Burli“ – der Online-Hofladen mit eigenem Lieferservice

Thurmansbang. Die Milch direkt vom Bauern nebenan. Die Wurst vom Metzger aus dem Nachbardorf. Selbstgemachte Brotaufstriche, die noch keinen Supermarkt von innen „gesehen“ haben. Regional ist wieder in. Das weiß auch Diana Kossack [...]

G’suacht und g’fund’n: Die Vorteile des Online-Job-Portals waidlajobs.de

Sonnen. Ausnahmezustand auf dem Arbeitsmarkt. Jede Firma, selbst der noch so kleine Handwerker-Betrieb von nebenan, ist derzeit (bzw. permanent) auf der Suche nach Personal. Die aktuell gute gesamtwirtschaftliche Situation sorgt nahezu bundesweit [...]

Bei den „Herrgottsschnitzern“ in Oberammergau: Holzbildhauerin Tamara Schmid

Freyung. „Ich wollte immer schon etwas Kreatives machen“, erzählt Tamara Schmid. Mit dem Beruf des Schreiners hatte sie bereits geliebäugelt, sich aber dann doch noch einmal umentschieden. Denn sie ist auf einen Lehrberuf aufmerksam [...]

Made im Woid: Der weltweite Siegeszug der Tauscher Transformatoren

Neureut/Aigenstadl. Nein – in Neureut vermutet man wahrlich kein weltweit agierendes Unternehmen. Zum beschaulichen Dörfchen in der Nähe von Freyung passen wohl eher – ohne den Bewohnern zu nahe treten zu wollen – Kühe, [...]

„Snobby Whale“: 26-jähriger Herzogsreuter eröffnet Eisladen in London

Herzogsreut/London. Ein Unternehmensberater, ein Finanzberater und ein Tennislehrer kommen nach London, kaufen eine Maschine aus China und eröffnen einen Laden, um in der britischen Metropole thailändisches Eis zu verkaufen. Klingt komisch? [...]

Ausbildungs-Almanach 2017: Jobs mit Zukunft für die Fachkräfte von morgen

– Anzeigenkollektiv – Es ist für beide Seiten ein ganz besonderer Tag. Mit dem Beginn der Lehre und dem Eintritt in die Berufswelt endet einerseits für viele Jugendliche die eher wohlbehütete Zeit in der Schule. Andererseits [...]