Sie verwenden einen Adblocker? Finden wir offen gestanden nicht sehr prickelnd. Nicht nur unsere Texte und Fotos haben es verdient gelesen bzw. gesehen zu werden, sondern auch unsere Werbekunden. Denn sie tragen zu einem wesentlichen Teil dazu bei, dass wir unserer Arbeit als Journalisten nachgehen können. Um Inhalte sehen zu können, deaktivieren Sie bitte den Adblocker in Ihrem Browser. Vielen Dank!

Da Knaus der Woche
„Da Knaus der Woche“ heißt diese Hog’n-Rubrik. Wer der Knaus ist? Nun, der Knaus heißt mit Vornamen Georg, stammt aus Freyung und arbeitet hauptberuflich eigentlich als Sägewerksmeister in Vilshofen. Da Georg Knaus. Als freier Fotograf mit dem Schwerpunkt Naturfotografie ist er immer auf der Pirsch nach neuen Perspektiven. So führte ihn seine Vorliebe für außergewöhnliche Landschaften bereits nach Utah, Namibia oder Island. Seine „große (Foto-)Liebe“ aber ist und bleibt der Bayerische Wald, seine Heimat. Und genau davon gibt’s hier reichlich Impressionen …

Da Knaus der Woche: Wenn der Hase im Schweinsgalopp übers Feld sprintet

Fast hätte er ihn übersehen. Oder besser gesagt: Er hat ihn überhaupt erst so richtig wahrgenommen, als der hoppelnde Zweilöffler schon nahezu wieder in den ewigen Jagdgründen verschwunden war. „Der hätte mich fast überrannt“, [...]

Da Knaus der Woche: Fruchtend-blühender Huflattich im Boarischn Woid

So ein Frühlingswald ist einfach was Feines. Allerorts sprießt es, keimt es, wächst es. Die Natur erwacht zu neuem Leben, die Bäume schlagen aus, die Pflanzen recken ihr Köpfchen gen Himmel. Und der herrliche Duft, der einem von allen [...]

Da Knaus der Woche: G’scheckat-scheena Schmoizdowe im Frühling!

Immer wieder zieht es Hog’n-Fotograf Georg Knaus hinunter in den Schmalzdobel, das bei Urlaubern wie Einheimischen gleichermaßen beliebte Tal zwischen Ringelai und Perlesreut. Nicht nur, weil er dort in regelmäßigen Abständen im idyllisch-gelegenen [...]

Da Knaus der Woche: Atemberaubendes Bayerwald-Idyll bei Goggersreut

Goggersreut bei Röhrnbach, morgens um 5.50 Uhr: Die Kuh macht Muh – und da Knaus macht wie? Klick, klick, klick… Unser Hog’n-Fotograf lässt nichts unversucht, um das perfekte Bild für die überaus beliebte Hog’n-Rubrik [...]

Da Knaus der Woche: Wenn’s Sagwasser den Bachfelsen herzförmig umfließt

Er is hoid einfach a oida Romantiker, da Knaus Schos. Bei seinem jüngsten Ausflug in den Bayerischen Wald, genauer gesagt ins Nationalparkgebiet unweit des Lusens, hat er sich auf Expedition ins Tal des Sagwassers begeben. Vom Parkplatz an [...]

Da Knaus der Woche: Erwachende Frühlingsgefühle im Woid bei Winkelbrunn

Da Frühling hält Einzug im Bayerischen Wald, auch wenn das April-Wetter derzeit seinem Namen wieder alle Ehre macht. Hog’n-Fotograf Georg Knaus freut sich auf den „Auswärts“ jedes Jahr aufs Neue wie ein kleines Kind auf [...]

Da Knaus der Woche: Wenn die Laubbäume in der Buchberger Leite erblühen

  „Frisches, zartes Grün in der Buchberger Leite“ – Hog’n-Fotograf Georg Knaus befindet sich immer noch in einer Art Farbenrausch, den er sich bei seinem jüngsten Ausflug in die Natur des Bayerischen Waldes [...]

Da Knaus der Woche: Gewitterwolken überm frühlingshaften Rachelsee

Jaja, so eine Wanderung auf den zweitgrößten Bayerwald-Gipfel, den Großen Rachel, die hat’s in sich – und das nicht nur im physischen Sinne. Doch nein – ganz so hoch ging’s dann doch nicht hinauf für Hog’n-Fotograf [...]

Da Knaus der Woche: Von seltenen Märzenbechern mit gelben Tupfen

Denkt man an die Buchberger Leite, kommen einem sogleich Gedanken an wilde Wasser, tiefe Schluchten und felsige Steilhänge in den Sinn. Das sind die für Jedermann offensichtlichen Charaktereigenschaften der zwischen Freyung und Ringelai gelegenen [...]

Da Knaus der Woche: Prächtiger Sonnenuntergang über Röhrnbach

Es war am vergangenen Donnerstag, als Hog’n-Fotograf Georg Knaus von einer bei Kaltenstein gelegenen Anhöhe aus sein Objektiv im Licht der untergehenden Sonne auf die Marktgmeinde Röhrnbach richtete. „Diese herrliche Hügellandschaft, [...]

Da Knaus der Woche: Haselnusskätzchen erblühen im Bayerwoid

Hog’n-Fotograf Georg Knaus hat sie einmal ganz genau unter die Lupe genommen, die Haselnuss-Kätzchen, die derzeit im Bayerischen Wald allernorts erblühen. Die gemeine Hasel (Haselstrauch/Haselnussstrauch) ist als Frühblüher ein wichtiger [...]

Da Knaus der Woche: Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern…

Der Frühling hält langsam aber sicher wieder Einzug in den Bayerischen Wald. Dichter Eduard Mörike hätte beim Anblick des neuen „Knaus der Woche“ wohl seine wahre Freude gehabt – und wäre sicherlich genauso von der Muße [...]

Da Knaus der Woche: Auf der Suche nach dem Klausnerhaus

Seine detektivischen Fähigkeiten musste Hog’n-Fotograf Georg Knaus am vergangenen Wochenende unter Beweis stellen. In der Nähe von Höbersberg (Marktgemeinde Röhrnbach) machte er sich, natürlich in Begleitung von Hundedame Sita, auf [...]

Da Knaus der Woche: Wenn ein Bayerwäldler auf Marco Polo trifft…

Wer den „Tod in Venedig“ von Thomas Mann gelesen hat, weiß, welch morbid-schönen Zauber diese Stadt umgibt. Jüngst hat sich unser Hog’n-Fotograf Georg Knaus in die norditalienische Metropole an der Adria begeben, um wieder [...]

Da Knaus der Woche: Mystisch-schöner Kraftort in der Nähe von Ulrichsreut

Hog’n-Fotograf Georg Knaus hat es am vergangenen Wochenende an einen Ort im Bayerischen Wald verschlagen, den er immer wieder gerne aufsucht. „Ein Ort der Kraft, der seine mystische Wirkung besonders im Licht der untergehenden Sonne [...]