I mog wos wean
Bei „I mog wos wean“ dreht sich alles um Schule, Ausbildung, Studium und Beruf. Welche Ausbildungsmöglichkeiten gibt es im Landkreis? Was ist ein duales Studium und wo kann man das bei uns machen? Welche Zukunftschancen hat mein Lieblingsberuf? Und weil es immer zwei Seiten einer Medaille gibt, findet man hier neben Interviews mit Firmenleitern und Lehrern auch Antworten auf Fragen wie: Werden die Schüler gut genug auf die Berufswelt vorbereitet? Inwiefern haben sich die Anforderungen des Arbeitsmarkts verändert? Oder: In welchen Berufen droht in unserem Landkreis ein Mangel? – „I mog wos wean“ – die Rubrik für Schulabgänger, Azubis und Orientierungslose.
berufsschule

Fachoberschule Waldkirchen: Drei Ehemalige erinnern sich an ihre Schulzeit

Waldkirchen. Mittelschule, Realschule – und dann? Ab in die Lehre? Oder doch lieber noch ein paar Jahre die Schulbank drücken? Vor dieser Entscheidung sind bereits etliche junge Menschen gestanden, die sich Gedanken über ihren schulisch-beruflichen [...]
Johanna Grabl (3)

Frisch gebackene Justizfachwirtin Johanna will erst mal wieder „hoamkemma“

Freyung/Ensmannsreut. „Justizfachwirtin zu werden, das war schon immer mein Traum.“ Diesen Traum hat sich die gebürtige Freyungerin und frisch gebackene Justizfachwirtin Johanna Grabl unlängst erfüllt. Auf den Weg dorthin legten [...]
Ausbildungsmesse Passau (9)

„Den Blick hin zu unbekannteren Berufszweigen öffnen“

Passau. Mittlerweile zum neunten Mal findet die Ausbildungsmesse Passau statt – ein echtes Erfolgsmodell, davon sind die Veranstalter der Agentur für Arbeit Passau überzeugt. Am 19. und 20. Februar werden sich mehr als 110 Betriebe aus [...]
asdasd

After the Abi: Wohin es Freyunger Gymnasiasten nach der Schule verschlagen hat…

Freyung-Grafenau. Was machen die Abiturienten aus unserer Region eigentlich nach ihrem Abschluss? Sind sie alle in die Großstädte gezogen – oder absolviert der ein oder andere seine Ausbildung in der Heimat, im Landkreis Freyung-Grafenau? [...]
5 (Large)

Eberhard Eisch: „Glasmacher werden in Zukunft sehr gesucht sein“

Frauenau. Traditionelles Glasmacher-Handwerk, kombiniert mit modernen Techniken – dafür steht die familiengeführte Glashütte Eisch in Frauenau seit mittlerweile 70 Jahren. Mehrfach ausgezeichnet, liefert das 1946 von Valentin und Therese [...]
Thomas Krenn Praktikum Dialogmarketing_ (52)

„Auch das Lächeln hört der Kunde“ – mein Praktikumstag bei Thomas Krenn

Freyung. „Red Bull, Lufthansa, Deutsche Telekom, Daimler AG, Germanwings, Heineken, Siemens, Bosch…“, zählt Dialogmarketing-Fachangestellte Corinna Weny mit routinierter Stimme auf. Und das Staunen bleibt nicht aus. Lauter [...]
asdasd

Ein neues Festival für Deggendorf: Elektro Open Air am Hochschul-Campus

Deggendorf. Samstag, 11. Juni 2016 – diesen Termin sollten sich Anhänger von moderner elektronischer Musik schon jetzt ganz dick in ihrem Kalender anstreichen. Unterstützt von der Stadt Deggendorf richtet die Technische Hochschule (THD) [...]
asdasd

„Ein handwerklicher Beruf sollte immer Basis einer Erwerbsbiografie sein“

Regen/Zwiesel. Dass die Holzmanufaktur Liebich GmbH einen intensivierten Blick gen Zukunft wirft, ist schon seit Längerem bekannt. So wird das Unternehmen für rund vier Millionen Euro ein neues Firmengelände in Zwiesel errichten. Wichtig [...]
asdasd

„Über eine Umstruk-turierung des BGJ muss nachgedacht werden“

Jandelsbrunn. Mit 748 Mitarbeitern gehört die Knaus Tabbert GmbH in Jandelsbrunn zu den größten Arbeitgebern des Landkreises Freyung-Grafenau. 41 davon sind Auszubildende. Dieses Verhältnis macht deutlich, dass der Wohnwagen-Hersteller, [...]
Esther Zitzl_Thomas Krenn (7)

Gewinnerin des Exklusiv-Schnupper-Praktikums bei der Thomas-Krenn.AG steht fest

Freyung. Tätärätääääääääääääh! Unsere Gewinnerin des exklusiven Schnupper-Praktikums bei der Thomas-Krenn.AG steht fest: Esther Zitzl, Schülerin aus Freyung, darf sich einen Tag lang als „Kauffrau für Dialogmarketing“ [...]
Thomas Krenn Schnupperpraktikum (5)

Bei Anruf: Thomas Krenn! Bewirb Dich jetzt für ein exklusives Schnupper-Praktikum

Freyung. „Servus, i bin d’Katharina, 15 Joah oid, i kimm aus Hohenau und mecht gern des Schnupper-Praktikum bei Thomas Krenn g’winnga.“ So oder so ähnlich könnte der einleitende Satz lauten, den Ihr ab sofort auf den [...]
asdasd

„Holz profitiert vom Wunsch vieler Konsumenten nach einem authentischen Produkt“

Waldkirchen. Bauen mit Holz hat Zukunft! Das versuchte das Netzwerk Forst und Holz beim „C.A.R.M.E.N. e.V.“ bei der Aus- und Weiterbildungsmesse „Zukunft Holz“ am verganenen Samstag in den Räumlichkeiten von Wimmer Wohnkollektionen [...]
asdasdasd

So viele wie nie zuvor: 8000 Studenten möchten an der TH Deggendorf studieren

Deggendorf/Pfarrkirchen. Die Freude an der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) ist groß. Exakt 8000 Studierende haben sich einer Pressemitteilung zufolge für das kommende Wintersemester beworben – so viele wie nie zuvor. Die neuen [...]
Johannes Gress_Roehrnbach_Praktikum (2)

„Bock auf die Aufsatz-Schreiberei“ – Johannes Gress als Praktikant beim Hog’n

Servus und hallo, mein Name ist Johannes Gress, ich bin 20 Jahre alt und komme aus Röhrnbach.  Was ich als Praktikant bei einem Onlinemagazin mache, dürften wohl insbesondere meine ehemaligen Deutschlehrer zu Recht in Frage stellen. Bei [...]
leni papa mama

Praktikantin Magdalena Resch: „Eindrücke sammeln“

Name: Magdalena Resch Alter: 22 Wohnort: Sonnen Beruf: Zurzeit schreibe ich meine Bachelorarbeit im Studiengang Medienwissenschaft an der Uni Regensburg. Ich werde im Herbst mit einem aufbauenden Masterstudium beginnen, doch leider habe ich [...]