Do geht wos weida
Dass sich der Bayerische Wald und seine Menschen längst nicht mehr verstecken müssen vor strukturstärkeren Regionen, dass viele althergebrachte Klischees über die Region als überholt und vielfach widerlegt gelten, dass sich trotz düsterer Prognosen des Zukunftsrates im Woid etwas rührt und positiv weiterentwickelt – darüber gibt es viele fort-schrittliche Geschichten und Informationen an dieser Stelle zu lesen. In dieser Rubrik berichten wir schwerpunktmäßig über die heimische Wirtschaft („Made in da Heimat“), die Ausbildung („I mog wos wean“) und Leute, die sich selbständig gemacht und tolle Ideen entwickelt haben. Do geht wos weida!
Waldkurort-Lackenhäuser-35

Wer bin ich und was will ich? Auf Sinnsuche im Waldkurort Lackenhäuser

„Früher am Rande der Welt – jetzt im Herzen Europas“ Lackenhäuser. Den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen. Das kann einem schon mal passieren in Lackenhäuser, wo sich Fuchs und Hase… Genug der Klischees? Gut. Denn [...]
berufsschule

Fachoberschule Waldkirchen: Drei Ehemalige erinnern sich an ihre Schulzeit

Waldkirchen. Mittelschule, Realschule – und dann? Ab in die Lehre? Oder doch lieber noch ein paar Jahre die Schulbank drücken? Vor dieser Entscheidung sind bereits etliche junge Menschen gestanden, die sich Gedanken über ihren schulisch-beruflichen [...]
1965_Hintermann-004

Zu Besuch im „Haus der Fotografie“ – oder: Mehr als 60 Jahre „Hintermänner“

Waldkirchen. Nur noch wenige Mitarbeiter kennen sich im umfangreichen Fotoarchiv auf dem Dachboden aus – wissen, was wo zu finden ist. Dort stapeln sich Bilder über Bilder. Negative über Negative. Erinnerungen über Erinnerungen. Alles [...]
Ökodorf Erlenweide

Die Zukunft des Wohnens? Nachgefragt im „Ökodorf Erlenweide“

Salzweg/Straßkirchen. Zwischen Salzweg und Straßkirchen entwickelt sich seit nunmehr zwei Jahren ein „ökosoziales Wohnprojekt“. Die Häuser bestehen dabei nach Möglichkeit aus umweltfreundlichen Baustoffen und die Bewohner verzichten [...]
Restaurant Panorama-Geyersberg_Eckmueller (3)

„Das Gesamtpaket muss passen“: Walter Eckmüller beerbt die „Wuaschd-Kadde“

Geyersberg. „Der Ferienpark Geyersberg hat großes Potenzial“, betont Walter Eckmüller im Gespräch mit dem Onlinemagazin „da Hog’n“. „Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, hier zu investieren.“ [...]
K1600_Thomas Krenn AG_TdoT (8)

Umsatzplus bei der Thomas-Krenn.AG von mehr als 20 Prozent

Freyung. Die Thomas-Krenn.AG, Serverhersteller aus Freyung-Speltenbach, konnte im Geschäftsjahr 2015 seinen Umsatz um 20,4 Prozent steigern, wie in einer Pressemitteilung des Unternehmens bekanntgegeben wird. Waren es im Jahr 2014 noch 27,8 [...]
Johanna Grabl (3)

Frisch gebackene Justizfachwirtin Johanna will erst mal wieder „hoamkemma“

Freyung/Ensmannsreut. „Justizfachwirtin zu werden, das war schon immer mein Traum.“ Diesen Traum hat sich die gebürtige Freyungerin und frisch gebackene Justizfachwirtin Johanna Grabl unlängst erfüllt. Auf den Weg dorthin legten [...]
Ausbildungsmesse Passau (9)

„Den Blick hin zu unbekannteren Berufszweigen öffnen“

Passau. Mittlerweile zum neunten Mal findet die Ausbildungsmesse Passau statt – ein echtes Erfolgsmodell, davon sind die Veranstalter der Agentur für Arbeit Passau überzeugt. Am 19. und 20. Februar werden sich mehr als 110 Betriebe aus [...]
Nobert Danzer_Evi Gahbauer_Malraum_Freyung (3)

MalRaum in Freyung: Wenn Farbe und Pinsel den Blick ins Innere öffnen

Freyung. Manchmal sind Bilder mehr als nur ein dekoratives Element, das man sich gerne im Wohnzimmer aufhängt und von Zeit zu Zeit betrachtet. Manchmal tragen Bilder dazu bei, dass man ein traumatisches Ereignis endgültig vergessen kann. Das [...]
asdasd

After the Abi: Wohin es Freyunger Gymnasiasten nach der Schule verschlagen hat…

Freyung-Grafenau. Was machen die Abiturienten aus unserer Region eigentlich nach ihrem Abschluss? Sind sie alle in die Großstädte gezogen – oder absolviert der ein oder andere seine Ausbildung in der Heimat, im Landkreis Freyung-Grafenau? [...]
asdasd

Knaus Tabbert im Aufschwung: Tariflohn wird wieder bezahlt

Jandelsbrunn. Seit dem 1. Januar 2016 gilt für die Mitarbeiter des Freizeitfahrzeugherstellers Knaus Tabbert an den beiden deutschen Standorten in Jandelsbrunn und Mottgers wieder der Flächentarifvertrag der Holz- und Kunststoffverarbeitenden [...]
5 (Large)

Eberhard Eisch: „Glasmacher werden in Zukunft sehr gesucht sein“

Frauenau. Traditionelles Glasmacher-Handwerk, kombiniert mit modernen Techniken – dafür steht die familiengeführte Glashütte Eisch in Frauenau seit mittlerweile 70 Jahren. Mehrfach ausgezeichnet, liefert das 1946 von Valentin und Therese [...]
Neue Generation Niederbayern_Bertram Vogel (1)

Bertram Vogel: „Niederbayern ist die aufstrebendste Region in Bayern“

Landshut. Nein, ein „Hiesiger“ ist er nicht wirklich, der neue Geschäftsführer des Niederbayern-Forums. Gebürtig stammt er nämlich aus Oberfranken. Doch beim näheren Blick auf seine Vita (siehe unten) fällt einem schnell auf, [...]
Knaus Tabbert_Produktionshalle Ungarn

Knaus Tabbert investiert 13,5 Millionen Euro in neue Produktionshalle

Jandelsbrunn/Nagyoroszi. „Der deutsche Caravaning-Markt erlebte jüngst den besten November aller Zeiten. Und auch in Europa lässt sich hinsichtlich der Zulassungszahlen und Beliebtheit dieser Urlaubsform wieder ein klarer Aufwärtstrend [...]
Thomas Krenn Praktikum Dialogmarketing_ (52)

„Auch das Lächeln hört der Kunde“ – mein Praktikumstag bei Thomas Krenn

Freyung. „Red Bull, Lufthansa, Deutsche Telekom, Daimler AG, Germanwings, Heineken, Siemens, Bosch…“, zählt Dialogmarketing-Fachangestellte Corinna Weny mit routinierter Stimme auf. Und das Staunen bleibt nicht aus. Lauter [...]