Da Knaus der Woche: Schneebedeckter Rachel mit Baum-Ei im Nebelschleier

AFGMIAGT! Ab sofort gibt’s wieder unseren druckfrischen Hog’n-Knaus-Tischkalender mit vielen wunderbaren Impressionen aus dem Bayerischen Wald für das Jahr 2018 zu erwerben –> alle Infos dazu gibt’s hier (einfach klicken).

Hog’n-Fotograf Georg Knaus hat ja so seine Lieblingsberge im Bayerischen Wald. Dazu zählt der Dreisessel und der Lusen, aber genauso der Rachel, der es sich auf der Landkreisgrenze zwischen Freyung-Grafenau und Regen bequem gemacht hat. Zum Neujahrswechsel begab sich da Schos auf eine Anhöhe bei Kreuzberg in der Nähe von Freyung, um von dort aus mit seiner Kamera in die Ferne zu schweifen. Prächtig lag er da, der zweithöchste Berg des Bayerwalds, mit schneebedeckter Kuppe, erhaben, majestätisch. Und wer ganz genau hinsieht, der kann in der Mitte dieses „Knaus der Woche“ auch die Spitze des Baum-Eis erkennen, dem Wahrzeichen des Nationalparks Bayerischer Wald. Der allseits beliebte Baumwipfelpfad erhebt sich aus dem Nebelschleier, der wie eine Wand am unteren Bildrand dahinwabert. Einfach nur „wow“ bleibt einem bei so viel Anmut da nur noch zu sagen…

da Hog’n

_______________________

Print Friendly, PDF & Email
Da Hog'n geht um!
Ja, uns gibt's kostenlos. Und ja, wir sagen: Gern geschehen. Das Online-Magazin "da Hog'n" ist ein Angebot im Netzwerk der freien Presse. Wer den "Hog'n" und dessen Berichterstattung mit ein paar Cent oder gerne auch mehr unterstützen möchte, kann dies gerne tun: Ganz einfach per Paypal!

Dein Kommentar

Kommentar eintragen