So schaut’s aus
Diskussionen, Kommentare, Gerüchte – oder wie es auf Boarisch so schön vielsagend heißt: So schaut’s aus! Hier werden Themen kritisch hinterfragt und meinungsbildnerisch eingeordnet, aber genauso gerne auf ironisch-lustig Weise und mit der oftmals notwendigen Prise Wortwitz „ver-glossiert“. Bei „Versus“ werden konträre und konfliktreiche Fragen im Duell aufgearbeitet, beim „Ausprobiat“ wird ein ausgewähltes Hog’n-Team als Versuchskaninchen Teil der Geschichte. Was auf den Straßen getuschelt wird, findet sich im „Leid-G’schmatz“ wieder. Und was es im Internet Erstaunliches, Neues und Außergewöhnliches gibt, kann man in der Rubrik „Schmankerl ausm Netz“ begutachten. Unterhaltsam, kritisch, ironisch. So schaut’s aus!

Gute Vorsätze fürs neue Jahr: Wenn nicht jetzt, wann dann?

Neues Jahr, neues Glück. Das heißt für viele Menschen: neue Pläne, Ziele und Vorsätze. Und wer kennt ihn nicht, diesen Ausspruch: „Das wird mein Jahr.“ Doch das haben die meisten auch 2015, 2016 und 2017 schon gesagt. Komisch, [...]

Hog’n-After-Weihnachtsaktion: „Zeit statt Zeig“

Bayerischer Wald. Zur Weihnachtszeit ist wieder eine Vielzahl meist völlig unnötiger Dinge (auf Bairisch: Zeig!) über den Ladentisch gewandert. Sachen, die verschenkt wurden, um dann von den Beschenkten verstaut oder im schlimmsten Fall weggeworfen [...]

Flüchtlingsprotest in Deggendorf – und die CSU fischt weiter am rechten Rand

Deggendorf. Rund 175 Flüchtlinge zogen am Mittwoch vom Transitzentrum zum Landratsamt und danach weiter in die Deggendorfer Innenstadt. Etwa 150 der im Zentrum untergebrachten Flüchtlinge aus dem westafrikanischen Sierra Leone befinden sich [...]

Felix Austria? Wenn Rechtsaußen für den „kleinen Mann“ kämpft

Wien. „Es gibt eine türkis-blaue Einigung“, verkündete der österreichische ÖVP-Bundeskanzler Sebastian Kurz als er mit FPÖ-Obmann und Koalitionspartner Heinz-Christian Strache vor die Presse trat. Nach 61 Verhandlungstagen zwischen [...]

Hinduismus für Kapitalisten: Ein Kuhhandel zweifacher Art

Wien, 5. Bezirk, nahe der Innenstadt. 50 Meter geradeaus: Billa. 130 Meter links: Spar. 250 Meter rechts: Hofer. Bäckereien, Metzgereien etc. nicht mit eingerechnet, befinden sich von meiner Wohnung aus betrachtet im Umkreis von 600 Metern [...]

Hail to the King of the Bavarian Bongo: Eine Hommage an „The Horst and only one“!

„Ich nehme mal an, bei dir in Bayern ist jetzt Staatstrauer angesagt?“ Diese Nachricht erreichte mich am Montagmorgen per SMS. Staatstrauer – so wie in Thailand, als König Bhumibol Adulyadej verstarb. Staatstrauer – [...]

Die Paradise Papers und die Frage, ob man Rassismus essen kann

7,9 Billionen Euro. In Zahlen: 7.900.000.000.000 Euro. Genug Geld also, um jedem Bewohner dieser Erde 1.000 Euro in die Hand zu drücken. Genug, um jeden der derzeit 815 Millionen hungerleidenden Menschen für 61 Jahre mit ausreichend Nahrung [...]

#MeToo: Stell dir vor, da ist ein Po und keiner greift hin

Donnerstag, 2. November 2017, 14.08 Uhr. Im österreichischen Graz läuft gerade der erste Versuch Postpakete fahrerlos und völlig autonom zuzustellen. Knapp 50 Jahre ist es her seit der erste Mensch den Mond betrat. Etwas weniger als 100 Jahre, [...]

Zurecht? Das Staatliche Bauamt Passau und sein schlechter Ruf

Passau/Freyung-Grafenau/Regen. Der „Monsterkreisel“ in Waldkirchen, der Kreuzungsumbau bei Freyung-Ort, der Ausbau der B12 bei Außernbrünst – nahezu jede Entscheidung bzw. Umsetzung des Staatlichen Bauamtes Passau (StBaPa) [...]

Muslimische Feiertage in Deutschland: On the Highway to Leitkültür?

„Wir geben uns zur Begrüßung die Hand. Wir sind nicht Burka“, polterte der deutsche Innenminister Thomas de Maizière im April dieses Jahres und forderte im selben Atemzug eine „Leitkultur“ für Deutschland. Präziser: [...]

Das Phänomen Twitch.tv vorgestellt

Spieler befinden sich heutzutage auf einem ganz neuen Entwicklungsstand. Es fing ursprünglich mit Brettspielen an, gefolgt von Spielekonsolen und mündet derzeit in einer Live-Plattform für Gamer, die zum zentralen Knotenpunkt des Entertainments [...]

Ramsch, Trödel, alte Kleidung: Haben Flohmärkte nicht mehr zu bieten?

Passau. Alter Nippes, löchrige Kleidung und benutztes Geschirr – das verbinden viele Menschen mit Flohmärkten. Aus diesem Grund käme es für sie nicht in Frage, solche Märkte zu besuchen, geschweige denn selbst dort zu verkaufen. Schließlich [...]

„Ausprobiat“ im Carwash-B12-Waschsalon – man(n) gönnt sich ja sonst nichts!

-Adverticle- Hinterschmding-Heldengut. Wie ist das eigentlich, sich in einer Waschanlage einmal so richtig durchschrubben zu lassen? Tut das weh? Und wenn ja: Wo genau? Oder haben die Bürsten auch was Wohltuendes, gar einen angenehmen Massage-Effekt? [...]

Warum hat die AfD gerade im Woid so viele Anhänger?

Wovor sämtliche Leitartikel in den Wochen vor der Wahl noch ausdrücklich gewarnt haben, ist nun eingetreten: Die Alternative für Deutschland (AfD) zieht in den Deutschen Bundestag ein. Nicht irgendwie, sondern mit Karacho – mit 12,6 [...]

Erneut „externe Lösung“ bei FNBW-Geschäftsführung – erneut eine vertane Chance?

Spiegelau. Quo vadis, Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald? Schon wieder keiner aus den eigenen Reihen, möchte man angesichts der neuesten Verkündigung des aktuellen FNBW-Geschäftsführers, dem Salzburger Heinz Peter Schwendinger, lauthals [...]

Hütten-Auszeit am Verlorenen Schachten (1): Wenn Dich das Nichts umarmt…

Oberfrauenau. „Hörst Du das auch?“ – „Nein, ich hör‘ nichts. Was meinst Du denn?“ – „Genau – das ist es ja. Nichts.“ Dieses „Nichts“ ist mithin das Schönste, was ich [...]

Bayerns Influencer – wie sieht eigentlich ihr Arbeits-Alltag aus?

„Influencer“ begegnen einem heute in allen sozialen Medien. Dabei handelt es sich um Blogger, YouTuber und Instagramer, die sich auf den Plattformen präsentieren und aufgrund ihrer enormen Reichweite ihr Hobby zum Beruf machen konnten. [...]