Sie verwenden einen Adblocker? Finden wir offen gestanden nicht sehr prickelnd. Nicht nur unsere Texte und Fotos haben es verdient gelesen bzw. gesehen zu werden, sondern auch unsere Werbekunden. Denn sie tragen zu einem wesentlichen Teil dazu bei, dass wir unserer Arbeit als Journalisten nachgehen können. Um Inhalte sehen zu können, deaktivieren Sie bitte den Adblocker in Ihrem Browser. Vielen Dank!

rundumadum
„Rundumadum“ beschäftigt sich mit überregionalen Geschichten, Reportagen, Interviews und Berichten, die außerhalb des Bayerwaldes, Bayerns und manchmal auch Deutschlands ihren Ursprung nehmen – und dennoch für uns Waidler thematisch interessant und lesenswert sind. So werden etwa Landes- oder Bundespolitiker interviewt, Schicksale aus Krisengebieten erzählt, besondere Aktionen, Menschen und Ereignisse vorgestellt – und vieles mehr. In dieser Rubrik geht es darum, auch einmal einen Blick über den berühmten Tellerrand zu riskieren.

Mord verjährt nie (5): Der Gattinnenmord von Hacklberg

Passau-Hacklberg. Wer glaubt, früher sei alles besser gewesen, muss immer wieder feststellen, dass er irrt. Eine Erkenntnis, die auch im Rahmen der Hog’n-Serie „Mord verjährt nie“ mehr und mehr zum Vorschein tritt, denn: [...]

Erfolgsduo Brundobler/Weinberger: „Bad Füssing alleine funktioniert nicht“

Bad Füssing. „Einer Studie der Bertelsmann-Stiftung zufolge ist Bad Füssing die einzige Gemeinde in Bayern, die bis ins Jahr 2030 Einwohnerzuwächse zu verzeichnen haben wird.“ Nicht ohne Stolz spricht Bügermeister Alois Brundobler [...]

Münchener Konferenz: „Bei Temelín wird gelogen und betrogen“

München/Temelín. Die Grünen im Fichtelgebirge bezweifeln, dass die Schweißnähte im Atomkraftwerk Temelín im Fall einer ernsthaften Reaktorstörung sicher genug sind. Auf ihren Konferenzen fordern die Atomkraft-Gegner beharrlich, das rund [...]

Freyunger Tötungsdelikt: Der Mann an der Seite von Dominik R.

Passau/Freyung. Sehr schnell hatte sich der Passauer Jurist und Universitätsprofessor Holm Putzke als Verteidiger von Dominik R. angeboten, der im Verdacht steht, im November vergangenen Jahres seine Lebensgefährtin in ihrer Freyunger Wohnung [...]

Mord verjährt nie (4): Der Tod eines Schwarzhändlers

Passau. Interessant und gleichzeitig erschreckend, welch spektakuläre Kriminalfälle die Dreiflüssestadt Passau in der Vergangenheit heimgesucht haben. Autor Franz Hartl hat zahlreiche dieser Ereignisse in seinem Buch „Wie können Menschen [...]

Hochwasser in Bayern: Hier ist Obacht geboten

Passau. Der Winter verschwindet so langsam, so mancher Bewohner des Hog’n-Landes bestellt schon seinen Garten. Allerdings bedeuten frühlingshafte Temperaturen auch, dass die Hochwassergefahr wieder zunimmt. Etwa, weil die Flüsse die [...]

Entsorgung von giftigem Teermüll: „Merkblätter reichen hier nicht!“

Passau. „Kein pechhaltiger Straßenaufbruch auf Privatgrund“ – so lautete der Antrag der Grünen-Fraktion im Bayerischen Landtag vom 9. März dieses Jahres. Die Abgeordneten forderten darin die Staatsregierung auf, die Behandlung [...]
Philippinen_Duterte_Screenshot

Reporter Carsten Stormer: Leben unter Präsident Duterte

Manila. „Hätte mir jemand vor einem Jahr gesagt, dass es die philippinische Gesellschaft hinnimmt, dass 7.000 Menschen ohne Anklage getötet werden, ich hätte es nicht geglaubt.“ Kriegsreporter und Buch-Autor Carsten Stormer lebt [...]

Mord verjährt nie (3): Tödlicher Schuss an der Grenze

Passau-Haibach. Millionen Menschen mussten während des Zweiten Weltkrieges ihr Leben lassen. Doch auch nach dieser grausigen Zeit endete das Morden rund um Passau nicht. Im Rahmen unserer Serie „Mord verjährt nie“ erinnerten wir [...]

Starker ITB-Auftritt: Arberland-REGio und FNBW präsentieren den Woid

Berlin/Regen/Spiegelau. Positive Bilanz der Waidler-Abordnung bei der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin: Besucher aus dem Arberland dürften sich gewundert haben, dass ihre Heimat nicht nur in der Bayernhalle, sondern auch [...]

Mord verjährt nie (2): Dreifacher Offiziersmord in der Koller-Villa

Passau-Eggendobl. Im zweiten Teil unserer Serie „Mord verjährt nie“, die da Hog’n gemeinsam mit dem Passauer Franz Hartl ins Leben gerufen hat, geht es um den Mord dreier amerikanischer Offiziere unmittelbar nach dem Zweiten [...]

Hunde-Mord bei Untergriesbach: Schützen wird Jagderlaubnis entzogen

Passau/Obernzell. Zwei Jahre, nachdem die beiden Jagdhunde „Babsi“ und „Lola“ bei einer Drückjagd am Dreikönigstag 2015 in der Nähe von Untergriesbach absichtlich erschossen worden sind (da Hog’n berichtete), [...]

„Behm“ Egon Urmann – drei Kulturen, zwei Nationen, ein Böhmerwäldler

Lenora. Egon Urmann ist kein Mann leerer Worte. Wenn er seine Meinung sagt, dann bestimmt nicht, um anderen zu gefallen. Der 72-Jährige ist ein Mensch mit starkem Charakter. Jemand, der sich im Laufe seines Daseins ein klares Weltbild geschaffen [...]

Mord verjährt nie (1): Der dramatische Tod der Hildegard Baumann (18)

Passau-Hals. „Wie können Menschen nur sowas tun?“ – in einem Buch mit diesem Titel, erschienen im Jahr 2011, hat der Passauer Autor Franz Hartl die seiner Meinung nach spektakulärsten Kriminalfälle, die rund um die Dreiflüssestadt [...]

Rozhovor s řediteli národních parků Leiblem a Hubeným (2): Na společnou budoucnost

Vimperk. Mají lidé v Národním parku Šumava tendenci obracet se spíše k přírodě nebo ke konzumu? Jakou roli hrají sociální sítě v přijímání šumavského a bavorského národního parku ze strany veřejnosti? Jak je [...]